FAQ - Häufig gestellte Fragen
Foto © gzorgz – stock.adobe.com

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Ankunft & Gepäck

Sie werden ersucht, zwischen 8:00 und 09:30 Uhr in der NeuroCare Rehaklinik einzutreffen. Bei Bedarf sind wir selbstverständlich bei der Beförderung Ihres Gepäcks auf Ihr Zimmer behilflich. Unsere MitarbeiterInnen begrüßen Sie beim Eingang und informieren Sie über das Wichtigste zu Ihrem Aufenthalt.

Anreise

Eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist durch die nahegelegenen Haltestellen gut möglich.

Ansprechpartner

Sie können sich gerne an unsere Mitarbeiter wenden:

Tel.: +43 5 7255 86001
E-mail: neuro@rehaklinik-salzburg.at

Antrag

Eine Antragstellung ist nach Abklärung medizinischer Notwendigkeit möglich. Hier lesen Sie mehr.

Ärztlicher Dienst

Für alle medizinischen Anliegen während Ihres Aufenthaltes ist der stationsführende Arzt Ihr Ansprechpartner. Bei akuten medizinischen Beschwerden wenden Sie sich jederzeit an die diensthabenden PflegemitarbeiterInnen.

Ausflüge/Revers

In der therapiefreien Zeit dürfen Sie die Station nur unter Einhaltung von Auflagen zur Vermeidung einer Ansteckungsgefahr verlassen (es ist ein Revers zu unterschreiben).
Informationen zu den diesbezüglich aktuellen Regelungen erhalten Sie im Rahmen der Kontaktaufnahme.

Übernachtungen außerhalb der Station während des Reha-Aufenthaltes sind aus versicherungstechnischen Gründen nicht erlaubt.

Bekleidung

Bitte nehmen Sie ausreichend Kleidung und Wäsche für ca. 4 Wochen mit. Bademäntel erhalten Sie gratis für die Dauer des Aufenthaltes. Es wird lediglich um eine Kaution in Höhe von 20 Euro ersucht, die Sie nach Beendigung des Aufenthaltes wieder zurück bekommen. Näheres finden Sie unter Mitbringcheckliste.

Bibliothek

Im Vortragsraum finden Sie eine kostenlose Bibliothek mit ausreichend Lesestoff.

Dauer der stationären neurologischen Rehabilitation

Der Aufenthalt erstreckt sich durchgehend über 29 Tage. Eine Unterbrechung des Aufenthaltes ist grundsätzlich nicht möglich und kann nur in begründeten Fällen durch den ärztlichen Leiter genehmigt werden.

Besuchszeiten

Besuche sind außerhalb von Therapiezeiten, Essenseiten und Visiten sowie am Wochenende möglich.

Aktuell gilt eine Einschränkung der Besuchsmöglichkeit von einer Person pro Tag. Die Besuchsperson muss sich verpflichtend einem kurzen Gesundheitseingangscheck vor Zutritt zum Gelände der CDK Salzburg unterziehen. Vor dem Hintergrund der Pandemie richten sich die Besuchsregelungen nach den aktuellen gesetzlichen Vorgaben und den lokalen Hygienerichtlinien und können sich daher je nach Situation ändern.

Aktuelle Informationen dazu erhalten Sie bei Kontaktaufnahme mit unserer Rezeption.

COVID-19

Um unsere Patienten und Mitarbeiter zu schützen, wurde ein umfassendes Präventionskonzept erarbeitet, das laufend an neue Vorgaben angepasst wird. Sie werden vor Ihrer Aufnahme über die aktuell gültigen Bestimmungen und Kriterien informiert (z.B. Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr „G-Regel“, FFP2-Maskenpflicht, PCR-Test, Mindestabstand, etc.) Die Einhaltung dieser Kriterien ist unter anderem Voraussetzung dafür, dass Sie sich in der Einrichtung frei bewegen und an den Therapien teilnehmen können.

Der Ausgang mit fremden Personen sowie der Besuch von Gaststätten, Geschäften etc. sind derzeit untersagt.

Fernseher

Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Fernseher mit 24 Programmen sowie Radios mit 6 Programmen.

Kosten

Bei einer Bewilligung werden die Kosten durch den zuständigen Sozialversicherungsträger übernommen. Je nach Einkommen ist eine Zuzahlung der Versicherten bzw. Pensionsbezieher vorgesehen. Der Zuzahlungsbetrag ist in der Einrichtung direkt zu bezahlen (Bankomat oder in bar). Transport- bzw. Anreisekosten sind selbst zu tragen.

Mahlzeiten und Getränke

Die Teilnahme an den Mahlzeiten gilt als Bestandteil des Heilverfahrens. Das Essen wird immer im Voraus für eine Woche aus einer Menüliste ausgewählt.
Mineralwasser wird zu den Hauptmahlzeiten bereitgestellt. Im Erdgeschoss befindet sich ein Getränkeautomat (gegen Gebühr).

Nikotin und Alkohol

Das Rauchen und das Mitbringen bzw. Konsumieren von Alkohol auf der Station ist verboten. Am Gelände sind Raucherzonen eingerichtet.

Nachtruhe

Um allen Gästen eine erholsame Nachtruhe zu ermöglichen, ersuchen wir die Nachtruhe ab 22:00 Uhr einzuhalten.

Parken & Fahrservice

Es stehen am Parkplatz der Christian-Doppler Klinik kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Während Ihres Aufenthaltes wird Ihnen eine Gesamtgebühr verrechnet – genaue Preisauskünfte erhalten Sie im Sekretariat.
Fahrradabstellplätze sind vorhanden. Eine Haftung für das geparkte Auto oder das mitgebrachte Fahrrad kann nicht übernommen werden.
Sollten Sie einen Fahrservice benötigen, wenden Sie sich bitte an die Verwaltung. Wir rufen Ihnen gerne ein Taxi. Die Ein- und Ausstiegszone ist überdacht.

Private elektrische Medizinprodukte

Bitte überprüfen Sie vor der Anreise, ob Ihr privates elektrisches Medizinprodukt (E-Rollstuhl, Atemtherapiegerät, Elektrostimulationsgerät, etc.) eine aktuelle Prüfplakette besitzt. Aus der Verwendung mitgebrachter Medizinprodukte kann kein Haftungsanspruch gegen die NeuroCare Rehaklinik abgeleitet werden.

Therapietage

Die Therapietage sind Montag bis Samstag. Sie erhalten täglich Ihren Therapieplan. Dieser ist verpflichtend einzuhalten. Sonn- und Feiertage sind therapiefreie Zeiten.

Tiere

Die Mitnahme von Tieren in die Anstalt ist aus hygienischen Gründen nicht erlaubt. Anfragen zu speziell ausgebildeten Assistenzhunden richten Sie bitte an die Verwaltung.

Unterbringung

Die Unterbringung erfolgt für die Dauer des Aufenthaltes in Zweibettzimmern und bei Verfügbarkeit in Einzelzimmern.

Waschen und Trocknen

Für private Wäsche steht eine Waschmaschine und ein Wäschetrockner zur Verfügung.

Wertgegenstände

Lassen Sie Wertsachen, Schmuck, größere Geldbeträge, Kreditkarten usw. nach Möglichkeit zu Hause. Mitgebrachte Wertgegenstände können in der Rezeption deponiert werden.
Beachten Sie bitte, dass unser Haus bei Verlust von nicht in Verwahrung genommenen Bargeld und Wertgegenständen keine Haftung übernehmen kann.